Müller-Gysin AG - Internationale Transporte

Titel DE

Headerbild_3.jpg
Das sogenannte VAV (Vereinfachte Ausfuhrverfahren) für CH Exporteure wird per 31. März 2010 durch die neue elektronische Exportlösung e-dec Export abgelöst. Müller-Gysin AG mit Status eines zugelassenen Versenders (ZV) ist bereit die Ausfuhrliste (AL) elektronisch weiterzuverarbeiten, d.h. sowohl die Erfassung ins NCTS (Transitverfahren) wie auch gleichzeitig die Selektion für den Vollzug des physischen Grenzübertritts an die Schweizer Zollbehörde vorzunehmen. Mit diesem Scan wird innert 24h vom Zollserver eine eVV (elektronische Veranlagungsverfügung) erstellt. Diese dient gegenüber der CH Steuerverwaltung zukünftig als Exportnachweis.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok